Eggelhafte Siech

Verpackt in ein scheinbar harmloses Pop-Kleid: Ein Song über Typen (Männer wie Frauen), wie wir sie alle schon angetroffen haben. Diese scheinbar aalglatten Existenzen, die nie einen Fehler zu machen scheinen und unerbittlich auf ihrer eigenen Genialität herumreiten. Man kann es selbst nicht fassen und denkt sich: «aber irgendwo muss sie doch stecken, die Leiche im Keller»…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s